Online program

You are here at parts of the online program of InTaKT Festival 2020. The following content is still available FREE OF CHARGE:

OPENING of InTaKT 2020
InTaKT team
Lina Hölscher, Christoph Kreinbucher and Matthias Grasser are opening the festival and give an overview of the 2020 (ONLINE) edition of the festival.
-> in German with German subtitles


Uma und wir
Tabea Hosche
Tabea Hosche is a documentary filmmaker. Her daughter Uma was born with a genetic defect, she accompanied their life together on film and gives an honest and unbiased insight into life with Uma and thus into the life of her family.
-> in German with German subtitles


UN/GLEICH, aber jeder möchte – Impressions from rehersal
Ich bin O.K. Dance Company
The dance theater piece by the company from Vienna was to be premiered during the InTaKT festival. Due to the not yet available recording, we are able to show a promising insight into a rehearsal in this video. As planned, the whole piece will finally be presented to an audience in Vienna in December.
-> in German with German subtitles


Inklusive Mode
Kultur inklusiv
Insights in the creation of the “Magazin des guten Lebens“ and the exhibition Close-Up from Akademie Graz, as part of „Kultur inklusiv“ in the cultural year Graz 2020/21.
-> in German

Parts of the exhibition of Karin Lernbeiß and Miriam Raneburger can be found online. Furthermore it is possible to buy the arts (pricing), the net profit will be used for a further inclusive culture project. Please get in touch with the AKADEMIE Graz via office@akademie-graz.at:


17 comments

    • Anja:

      Liebe Mirela! Wir freuen uns sehr über Dein Kommentar und werden auf alle Fälle auch live weitermachen, sobald es die Situation wieder erlaubt. Liebe Grüße zu Dir, Anja aus dem InTaKT-Team

  1. Dr. Julia Naunin:

    Liebe Intaktler*innen,

    ich freue mich auf Eure online-Ausgabe, da ich auf diesem Wege aus der Ferne dabei sein kann. Und: Ich wünsche Euch starke Nerven bei der Umsetzung, gutes Gelingen!

    Julia Naunin

  2. Hatsch:

    Ganz tolle Eröffnungsvorstellung mit sehr guter Einführung. Ein starkes Zeichen, dass inklusive Kultur auch unter diesen Umständen möglich ist. Danke für eure Bemühungen und herzlichen Glückwunsch zum ersten Onlinefestival! Freue mich schon auf die folgenden Übertragungen!

    • Anja:

      Danke für diesen schönen Kommentar! Auch wenn wir uns schon jetzt sehr darauf freuen, irgendwann wieder in den direkten, persönlichen Austausch gehen zu können, sind wir froh, das Festival zumindest online begehen zu können. Viel Spaß beim Schauen! Liebe Grüße, Anja aus dem InTaKT-Team

  3. Marianne:

    Liebes InTaKT Team,

    die Eröffnung gestern war eine wirklich sehr gelungene Alternative. Ein Online-Event hat auch Vorteile, ich hätte sonst heuer nämlich nicht dabei sein können. Trotzdem freue ich mich schon wieder auf InTaKT vor Ort und wünsch euch alles Gute.

    Liebe Grüße
    Marianne

  4. Sarah:

    Die Online-Version ist denk ich eine gute Möglichkeit, um mehr Menschen zu erreichen und Einblicke in diese wichtige, tolle Arbeit zu geben. Habe das Festival weiterempfohlen, weiter so!

  5. marina hölscher-kirchenbauer:

    Liebes InTakt-Team,
    herzlichen Glückwunsch für das ungewollt 1.Online Festival. Ein sehr unterschiedliches Programm, sehr professionell, sehr informativ und äußerst berührend!!
    Es macht so viel Lust auf mehr und neugierig auf nächstes Jahr, dann sind wir dabei.
    Vielen Dank

  6. Angelika Holzer:

    Liebes InTaKT-Team,
    Ich bin sehr berührt von den Beiträgen und finde dies einen sehr wertvollen Beitrag für Inklusion in unserer Gesellschaft.
    Vielen Dank für die toll ausgewählten Beiträge – und für euer Dranbleiben und den enormen Einsatz, das Festival auch heuer durchzuführen.

    Ich freu mich auf nächstes Jahr!

    • Anja:

      Liebe Angelika!
      Danke Dir! Eine Absage des Festivals war für uns einfach keine Option und wir freuen uns sehr über all die lieben Nachrichten die uns erreichen. Schön, dass es Dir gefallen hat und dass Du auch online mit dabei warst! Alles Liebe, Anja aus dem InTaKT-Team

  7. Anna Kogler:

    Liebes Intakt-Team!
    Da ich selbst schon einmal mitmachen durfte, bin ich
    sensibilisiert! Diesmal wurde bewiesen mit wieviel
    Engagement Unglaubliches in dieser ungewöhnlichen
    Zeit auf die “Beine” gestellt wurde!
    Danke und volle Bewunderung!
    Hoffe auf nächstes Jahr”

    l

Leave a Reply