Programm 2022

PROGRAMM 2022

Das vollständige Programmheft gibt es hier bald zum Download (PDF).

Inklusive Kunst und Kultur ist für alle Menschen wichtig. Das Festival InTaKT ist heuer das 7. Mal.

Wann ist das Festival InTaKT?

Am 10., 11., 12. und 13. November 2022

Wo ist das Festival InTaKT?

In Graz. Wo genau alle Aufführungen sind, steht hier auf der Homepage.

 

Eröffnung: Ich, selbstbestimmt.

Das sind Texte von steirischen Autoren und Autorinnen. Sie haben eine Lernschwäche.
Die Vorlesung findet in Zusammenarbeit mit dem Verein Ohrenschmaus statt. 

Wann? Donnerstag, 10. November 2022, 19 Uhr 

Wo? Graz Museum 

Wieviel kostet der Eintritt? Kostenlos. 

Melde dich bitte mit einer E-Mail an. 

Schreibe die E-Mail an diese E-Mail-Adresse: info@intakt-festival.at 

Seit 15 Jahren bekommen Autoren und Autorinnen Preise vom Verein Ohrenschmaus. Die Autoren und Autorinnen haben Lernschwächen.

2.300 Texte wurden an den Verein Ohrenschmaus bis jetzt gesendet. Viele Talente wurden dabei entdeckt. Viele Schreiber- innen und Schreiber sind von der Medienwerkstatt Lieboch. In der Medienwerkstatt arbeiten Menschen mit Behinderungen mit Medien. Medien können Computer, Fernseher und so weiter sein. Sie schreiben dort aber auch Gedichte, kurze Geschichten und Berichte. Die Menschen lesen bei der Aufführung ihre Texte vor. 

Gelesen von: August Schmölzer, Agnes Zenz, Denise Luttenberger, Florian Haider, Jan Gölles, Lukas Mörth, Claudia Robnig, Jacqueline Kaspar, Johanna Tappler

Mit Texten von: Agnes Zenz, Denise Luttenberger, Florian Haider, Jan Gölles, Lukas Mörth, Claudia Robnig, Jacqueline Kaspar, Johanna Tappler, Michelle Pagger, Christoph Dietrich, Ulrike Gruber, Christopher Höller

Musik: Thomas Petritsch (Granada)

 

Dokumentarfilme: it works und IT WORKS II

Wann? Freitag, 11. November 2022, 19:30 Uhr 

Wo? Graz Museum
Wieviel kostet der Eintritt? Kostenlos
Wie lange dauert der Film? 1 Stunde und 40 Minuten 

Der Film ist auf Deutsch. Es gibt deutsche Untertitel. 

Melde dich bitte mit einer E-Mail an. 

Schreibe die E-Mail an diese E-Mail-Adresse: info@intakt-festival.at 

Der Film heißt „It works“. „It works“ ist Englisch und heißt: es geht, es geschieht, es gelingt. 

Der Film ist von Fridolin Schönwiese. Vor über 20 Jahren hat er einen kurzen Film gemacht. Im Film geht es um Gerald, um Valentin und um Michael. Sie leben mit verschiedenen Behinderungen. Gerald, Valentin und Michael waren vor 20 Jahren noch Kinder. Vor einem Jahr hat Fridolin Schönwiese wieder einen Film mit ihnen gedreht. Sie sind jetzt erwachsen. Der Film zeigt, wie es ihnen früher gegan- gen ist und wie es ihnen jetzt geht. 

Es geht auch darum, dass man sehr vieles schaffen kann. Beide Filme werden gezeigt: 

  • „it works“: Gerald, Valentin und Michael als Kinder
  • „IT WORKS II“: Gerald, Valentin und Michael als Erwachsene

Mit Gerald Alt, Valentin Bräuer und Michael Hagleitner.
Regie: Fridolin Schönwiese.
Kamera: Joerg Burger, Johannes Hammel, Fridolin Schönwiese.

Schnitt: Fridolin Schönwiese, Karina Ressler 

Ton: Claus Benischke-Lang, Andreas Hamza, Tong Zhong

Produktionsleitung: Hanne Lassl 

 

Romeo + Julia 

nach Shakespeare
Das Stück ist von der Freien Bühne München. 

Wann? Samstag, 12. November 2022, 19 Uhr 

Wo? Schauspielhaus Graz, HAUS ZWEI 

Wieviel kostet der Eintritt? 

9,75 Euro mit Ermäßigung oder Behindertenausweis 

sonst 19,50 Euro

Wie lange dauert das Stück? 1 Stunde und 30 Minuten 

Wo bekomme ich die Karte? 

Im Ticket-Zentrum vom Schauspielhaus Graz

Die Aufführung ist auf Deutsch und in Österreichischer Gebärdensprache.
Das Stück wird in Österreich zum ersten Mal aufgeführt. 

Romeo und Julia ist eine berühmtes Theaterstück. Es wurde von William Shakespeare geschrieben. Das Stück ist wie die Liebe, beides stirbt nie. Das Stück wird aufgeführt von Schauspielern und Schauspielerinnen der Freien Bühne München. Sie entwickeln ihre ganz eigene Fassung. Sie stellen die Fragen: Was ist man bereit für den Frieden zu geben? Kann sich das Paar Romeo und Julia gegen ihre Feinde durchsetzen? Wer gewinnt den Kampf der Gefühle? Die Liebe oder ihre Feinde?

Mit Dennis Fell-Hernandez, Lena Flögel, Natalie Lehmann, David Martinez Morente, Georg Stephan, Mara Widmann

Regie: Ulf Goerke

Regieassistenz: Hannah Remmel
Dramaturgie: Florentina Ileana Tautu 

Ausstattung: Marie Jaksch
Ton & Technik: Jan Meyer 

Produktionsleitung: Marie-Elise Fell 

Theaterleitung: Angelica Fell 

 

Der lachende Fuß.
Eine lustige Begegnung 

Verein accomplices 

Musiktheaterstück

Es ist für Kinder ab 4 Jahren.

Die Gruppe accomplices führt das Stück auf. Es geht außerdem auf InTaKT Steiermark-Tour.

Wann? 

Donnerstag, 10. November 2022 

Freitag, 11. November 2022 

Samstag, 12. November 2022 

Sonntag, 13. November 2022 

Immer um 16 Uhr

Wo? „FRida&freD“ (Frida und Fred) im KNOPFTHEATER 

Wieviel kostet der Eintritt? 8 Euro
Wie lange dauert das Stück?
40 Minuten 

Wo bekomme ich die Karte?

Im FRida&freD (Frida und Fred) oder einfach anrufen unter 0316 872 77 00 

Jeder Mensch ist anders. Jeder Mensch hat Stärken und Schwächen. Darum geht es im Stück. Die Schauspielerinnen singen und tanzen im Stück. Die Schauspielerinnen zeigen dabei ihre Stärken und Schwächen. Die Zuschauer und Zuschauerinnen sollen beim Zusehen auch über sich selbst nachdenken und Stärken finden. Hast du Stärken, die du noch gar nicht kennst?

Tanz: Juliane Spannring, Gesang: Kristina Gorke, Ausstattung: Maria Morschitzky 

 

AUSSTELLUNGEN und FÜHRUNGEN 

 

Akademie Graz: ENRICHMENT

Die Ausstellung heißt „Enrichment“. Sie ist von Veronika Hauer. 

Wann? Donnerstag, 10. November 2022, 16 Uhr 

Wo? Akademie Graz
Wieviel kostet der Eintritt? Kostenlos 

Wie lange dauert die Führung? 1 Stunde 

Wo bekomme ich die Karte? 

Einfach anrufen unter 0316 837 98 50

Oder melde dich bitte mit einer E-Mail an. Schreibe die E-Mail an diese E-Mail-Adresse: office@akademie-graz.at 

In der Ausstellung werden Zeichnungen von Affen gezeigt. Die Ausstellung zeigt, dass sich Menschen und Affen ähnlich sind. Sie sind menschlich, sie sind aber auch wilde Tiere. Die Bilder stellen Fragen nach der Sonderstellung der Menschen. Und ob die Menschen die Natur beherrschen. Bei InTaKT gibt es einen inklusiven Rund- gang durch die Ausstellung. 

 

Graz Museum: Graz Plakat 1920–1955 

Die Ausstellung heißt „Graz Plakat 1920–1955“ 

Wann? Samstag, 12. November 2022, 14 Uhr 

Wo? Graz Museum
Wieviel kostet der Eintritt? Kostenlos

Wie lange dauert die Führung? 1 Stunde 

Wo bekomme ich die Karte? 

Einfach anrufen unter 0316 872 76 00 oder melde dich bitte mit einer E-Mail an. Schreibe die E-Mail an diese E-Mail-Adresse: grazmuseum@stadt.graz.at 

In jeder Stadt gibt es überall Plakate. Plakate sind Bilder für Werbung, Wahlen oder Konzerte. Sie hängen in den Straßen und Schaufenstern in der Stadt. Auch in Graz gibt es viele Plakate. Plakate hat es sogar schon vor 100 Jahren gegeben. In der Ausstellung werden viele Plakate aus Graz und Künstlerinnen und Künstler von damals gezeigt. 

Es ist eine inklusive Ausstellung. Die Texte sind in leichter Sprache. Es gibt Sachen zum Anfassen. Auch zum Hören gibt es was. 

Es gibt eine Werkstatt zur Ausstellung

Wann? Samstag, 12. November 2022, 15 bis 17 Uhr 

Wo? Graz Museum
In der Werkstatt zur Ausstellung kann man selbst Postkarten und Plakate machen. 

 

WORKSHOPS
Jeder und jede kann beim Workshop mitmachen. 

Wieviel kostet der Eintritt? Kostenlos 

Wie kann ich mich anmelden?
Melde dich
bitte mit einer E-Mail an. Schreibe die E-Mail an diese E-Mail-Adresse: info@intakt-festival.at 

 

DanceAbility Workshop 

Angelika Holzer 

Tanzen verbindet uns. 

Wann? Freitag, 11. November 2022 

Workshop: von 17 Uhr bis 18.45 Uhr 

Aufführung: von 18.45 Uhr bis 19 Uhr 

Wo? Graz Museum 

Angelika Holzer ist Tänzerin. Sie leitet den Workshop.
Tanzen macht uns lebendig. Tanzen gibt uns Raum. Wir tanzen mit Freude gemeinsam mit anderen. In der Tanzwerkstatt lernen wir gemeinsam zu tanzen. 

 

Zirkus Workshop 

Angela Priester 

Der Workshop ist für alle Menschen ab 6 Jahren. 

Wann? Sonntag, 13. November 2022

Workshop: von 11 Uhr bis 12.30 Uhr 

Aufführung: von 12.30 Uhr bis 13 Uhr

Wo? Graz Museum 

Im Zirkus gibt es sooooo viel zu entdecken.
Beim Workshop lernen wir Zaubertricks. Wir bewegen uns wie die Menschen im Zirkus. Lerne, was eine Laufkugel ist. Und vieles mehr! In diesem Workshop ist für alle etwas dabei, die den Zirkus mögen. 

 

Theaterpädagogischer Workshop 

Katharina Grilj 

Wann? Freitag, 11. November 2022, 9 bis 15 Uhr 

Wo? Graz Museum

Stell dir vor, es ist Lockdown, und alles ist zu. Und niemand darf raus. Und drinnen wird es grau und fad. Alles schreit nach Tapetenwechsel, also Veränderung. Aber wie? 

In diesem Workshop lernen Menschen, die mit Menschen mit Beeinträchtigungen arbeiten, lustige neue Übungen und Spiele kennen. Diese können sie dann mit den Menschen mit Behinderungen machen. 

 

Führung GrazMuseum & Input Inklusive Kultur 

Wann? Samstag, 12. November 2022, 14 bis 16 Uhr 

Wo? Graz Museum

 

 

Fortbildung: TAPETENWECHSEL. Kultur inklusiv 

Katharina Grilj & Lina Hölscher 

in Zusammenarbeit mit Lebenshilfen soziale Dienste und dem Steirischen Bildungswerk 

Für: Interessierte aus dem sozialen oder kulturellen Bereich

Kosten: 63 € 

Anmeldungen:
bis zum 31. Oktober 2022
mit einer E-Mail an diese E-Mail-Adresse: info@intakt-festival.at
Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebenshilfe mit einer E-Mail an diese E-Mail-Adresse: lebens.bildung@lebenshilfen-sd.at Für Teilnehmer*innen des Steirischen Bildungswerks mit einer E-Mail an diese E-Mail-Adresse: office@volksbildung.at 

Die Fortbildung besteht aus dem theaterpädagogischen Workshop am Freitag, 11. November 2022 von 9 bis 15 Uhr. Sowie Führung Graz Museum & Inklusive Kultur Input am Samstag, 12. November 2022 von 14 bis 16 Uhr. 

Damit die Fortbildung komplett ist, muss noch mindestens ein weiterer Punkt besucht werden: 

  • Man kann den DanceAbility-Workshop besuchen. 
  • Eine inklusive Aufführung von „Romeo und Julia“ im Schauspielhaus Graz.

 

 

Sicherheit ist in Zeiten von Corona ganz wichtig. Halte bitte den Abstand ein. Ver- wende einen Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske, wenn das nötig ist. Infos findest du auch bei den Spielstätten.